Bärenstarke Autorenlesung

Autorenlesung 2017

Flawil. Thomas Sbampato machte mit seiner etwas anderen „Lesung“ halt an der Oberstufe Flawil

Seit mehreren Jahren organisiert der Bibliothekar der Oberstufe Flawil, Klassenlehrer Javier Diaz, spannende Autorenlesungen für die Jugendlichen. Am 2. Mai 2017 machte der Fotograf und Autor Thomas Sbampato halt in Flawil. Im Gepäck hatte er sein Werk „Mein grosses Buch der Bären“. In diesem verrät der Autor viele wissenswerte Dinge rund um die Bären, denen er quer durch Alaska bis in die Arktis folgte. Er fotografierte sie auf der Jagd, beim Spielen oder beim leckeren Fischfrühstück. Ein Buch, das wegen der wunderschönen und eindrucksvollen Bildern nicht nur die Kinder zum Staunen bringt.

Während dreier Lesungen präsentierte er eindrückliche Bilder mit dem Beamer und erzählte dazu Geschichten und Erlebnisse von seinen Reisen in Nordamerika zu den Braun- und Eisbären. Sbampato beschränkte sich dabei nicht nur auf die eigentliche Thematik, sondern berichtete auch noch über die Entstehung seiner Bücher, der Arbeit als Schriftsteller und trug so massgeblich zur Lust am Lesen bei.

Rückmeldungen von den Schülerinnen und Schülern der verschiedenen 1. Oberstufen-Klassen:

„Mir hat besonders gut gefallen, dass der Autor uns viele Bilder gezeigt hat. Er hat uns mit einem Foto gezeigt, dass der Bär 5 „Finger und Zehen“ hat, wie wir Menschen. Er hat auch erzählt, dass Eisbären sehr gefährlich sind. Sie können sogar Autoscheiben eindrücken. Also müssen die Forscher immer mit zwei Autos unterwegs sein, um im Notfall ins andere zu flüchten. Ich fand es lustig, die Bären am Grasfressen auf Wiesen zu sehen. Es sah aus, als wären sie Kühe.“

Celina

 „Die Bärenfotos waren wunderschön und kaum zu glauben, dass sie selbst gemacht wurden. Die Erlebnisse von Thomas Sbampato, die er gemacht hatte, waren sehr spannend und abenteuerlich. Die Geschichte, wie er zu den Bildern gekommen ist, ist unglaublich. Vielen Dank, Thomas Sbampato, für diese tolle Autorenlesung.“

Zehra

 „Die Autorenlesung war sehr spannend, der Autor hat uns über Schwarz-, Braun- und Eisbären erzählt und viele eindrückliche Bilder gezeigt und Geschichten erzählt. Mir hat gefallen, dass Herr Sbampato zu jedem Bild eine spannende Geschichte oder eine wichtige Information erzählt hat, wie zum Beispiel, dass es braune Schwarzbären und schwarze Braunbären gibt. Unterscheiden kann man die Bären an dem Buckel. Braunbären haben einen Buckel bei der Schulter, Schwarzbären nicht. Oder das Schwarzbären besser klettern können als jede Katze und Braunbären nicht.“

Mirjam

 „Ich fand die Lesung anders als alle anderen Autorenlesungen. Mit den gezeigten Bildern konnte man sich alles sehr gut vorstellen und in die Situation hineinfühlen. Es wurde nicht langweilig, denn der Autor sass nicht einfach da und redete, sondern erzählte wichtige Dinge und spannende Geschichten mit den Bildern. Dank den Bildern kann man sich die Sachen viel besser merken und verstehen. Ich fand das die beste Lesung bisher.“

Nico


© Copyright 2012 - Oberstufenzentrum Flawil