Sieg der Flawiler Oberstufen-Mädchen am regionalen Schülerfussball-Cup

2014 Sieg Flawiler Mädchen am CS Cup

Die Flawiler 1. Sek.-Schülerinnen sichern sich in nach einem Steigerungslauf in Bazenheid den Turniersieg der Region Wil-Toggenburg und qualifizieren sich für das kantonale Finalturnier.

Zäher Turnierstart

Am diesjährigen „credit suisse“-Schülerfussballcup der Region Wil-Toggenburg nahmen einundneunzig Klassenmannschaften in sechs Kategorien teil. Die elf Mädchen der beiden Flawiler ersten Sekundarklassen 1sa und 1sb hatten die Ehre, mit dem Spiel gegen ihre Kolleginnen aus Oberbüren das diesjährige Turnier zu eröffnen. Der Start verlief für die Flawilerinnen allerdings harzig, mussten sie sich doch trotz Chancenplus mit einem torlosen Remis begnügen. Nach einem souveränen 3-0-Sieg im zweiten Spiel gegen Kathi Wil und einer unglücklichen 0-1 Niederlage gegen Kirchberg behielten die Flawilerinnen die Nerven und setzten sich im letzten Gruppenspiel gegen Oberuzwil mit einem verdienten 1-0 Sieg durch. Mit sieben Punkten aus vier Spielen sicherten sich die Schülerinnen den zweiten Gruppenrang und erreichten so das Halbfinale.

Leistungssteigerung in den Finalspielen

Im folgenden Halbfinalspiel gegen die Favoritinnen des Thurzelg Oberbüren zeigten die Flawiler Sekundarschülerinnen in jeder Hinsicht eine eindrückliche Vorstellung. Früh störten sie ihre sichtlich überraschten Gegnerinnen bereits im Spielaufbau, zeigten sich in den Zweikämpfen aggressiv und kombinierten schnell nach vorne. Auch nach dem frühen Führungstor mussten sie den Gegnerinnen deshalb keine nennenswerten Torchancen mehr zugestehen und erreichten das Endspiel.

Die letzte Hürde bildeten nun die Mädchen der Sproochbrugg Zuckenriet, die sich im Halbfinale gegen Kirchberg im Penaltyschiessen durchgesetzt hatten. Beide Teams agierten aus einer sicheren Defensive und wollten offensichtlich das vorentscheidende Gegentor verhindern. Als die Zuschauer schon mit einem torlosen Unentschieden und einem folgenden Penaltyschiessen rechneten, konnte Flawil dank eines gelungenen Angriffs durch die Mitte in den Schlusssekunden doch noch das Siegtor erzielen. 

Qualifiziert für das kantonale Finalturnier

Mit diesem Turniersieg in der regionalen Ausscheidung haben sich die Flawiler Sekundarschülerinnen für das kantonale Finalturnier im Mai 2015 qualifiziert. Dannzumal treten sie in St. Gallen gegen die anderen neun Regionalsieger an und spielen um den Einzug ans Schweizer Finalturnier in Basel.


© Copyright 2012 - Oberstufenzentrum Flawil