Eine Wundertüte namens Alice Gabathuler - Autorenlesung vom 1. Mai am OZ Flawil

"Wisst ihr eigentlich, wer diese komische, kleine Frau ist, die hier vorne steht?", fragt Alice Gabathuler zu Beginn der Lesung in die Schülerrunde. Eine solche Frage sorgt bei der Schülerschaft für sofortige Erheiterung und lässt erahnen, dass hier eine Person am Werk ist, die sich selber nicht allzu ernst nimmt. Die Jugendbuchautorin, die in Buchs im Rheintal zuhause ist, hat mit ihrer lockeren und humorvollen Art auch die allergrössten Skeptiker nach wenigen Minuten in ihren Bann gezogen.

Unterhaltsam erzählt sie aus ihrem Privatleben und über ihre ersten Schritte in der Berufswelt. Zur Überraschung aller verrät sie, dass ihre erste Stelle nach dem Lehrersemi sie an die Oberstufe in Flawil geführt habe. In der Folge schildert sie, wie sie zur Schriftstellerei gekommen ist. Immer wieder peppt sie ihre Ausführungen mit witzigen Anekdoten auf, variiert ihre Stimme gekonnt oder verleiht ihren Aussagen mit theatralischer Mimik Nachdruck. Die Klassen danken es ihr, indem sie mit grosser Begeisterung bei der Sache sind und viele Fragen stellen. Gabathuler kennt keine Schreibblockaden und hat ein grosses Herz für Aussenseiter. Der Gestaltung des Covers misst sie eine grosse Bedeutung zu, damit sich ein Jugendbuch erfolgreich verkauft und ihre erwachsene Tochter hat noch keines ihrer Bücher gelesen. Die Ideen für ihre Bücher bezieht sie aus dem Alltag und während des Schreibprozesses lässt sie sich immer wieder vom gleichen Musikstück inspirieren. Am Ende rundet die Autorin die Lesung ab, indem sie eine spannende Stelle aus ihrem Buch "Freerunning" vorliest, ohne, zur grossen Enttäuschung der Schülerschaft, den Ausgang zu verraten.

"Mich hat überrascht, dass sie als Autorin so cool und locker drauf war." (Luca),

"Sie hat es sehr lustig und spannend gemacht. Sie war total spontan und ein bisschen verrückt, das hat mir gefallen." (Sina)

oder  "Ich würde gerne wieder einmal an so eine Lesung gehen, auch freiwillig." (Lars) sind ein paar wenige der vielen positiven Rückmeldungen der Schülerinnen und Schüler.

Autorenlesung 2013 Autorenlesung 2013

 


© Copyright 2012 - Oberstufenzentrum Flawil